Donnerstag, 1. März 2012

DIGITALlifeguides - Video

HANSER Verlag

VIDEO
Schneider, aufwerten und im Heimkino genießen

Dieser Band, in der DIGITALlifeguides –Reihe, richtet sich an Leser, die ihre eigenen digitalen Videos schneiden, bearbeiten und zeigen wollen. Ob zu Hause oder im Internet. Sie finden hier einen Überblick über mögliche und notwendige Technik sowie Software. Es beginnt mit einem allgemeinen Überblick über Technik und endet in einer konkreten Anleitung zur Nutzung der angegebenen Software.

Manfred Schwarz ist Herausgeber des DIGITALlifeguides und Autor. Er arbeitet selbst als Trainer und Coach. Er kennt die Fragen und Wünsche der Leser. Sven Vogel arbeitet als diplomierter Übersetzer, in der Qualitätssicherstellung für PR und Marketing sowie als Autor von Sachbüchern.

Die Autoren vermitteln notwendige Fertigkeiten bei der angegeben Software. Sie zeigen, wie man mit kostenloser Software arbeiten kann, wie auch mit Programmen aus dem Semiprofi-Bereich.

Die Leser, die angesprochen werden sollen, sind Einsteiger. Es sind Menschen, die ihre Videos einfach bearbeiten wollen. Da wirkt der erste –rein technische – Teil abschreckend. Hier kommt der Gedanke auf: „Wenn ich so viel Technik brauche, fang ich damit nicht an. Das ist viel zu kompliziert!“.

Indes wäre es schön, wenn zum Grundwissen über Film – also auch ein wenig Dramaturgie, Bildführung, wann schneide ich ein Bild – wann nicht und ähnliches - mit in das Buch eingebracht worden wäre. Damit die Videos am Ende auch wirklich gern gesehen werden und das nicht nur von der engsten Familie.

Ganz und gar haben mir wichtige rechtliche Hinweise gefehlt. Gerade beim Vertonen von Videos ist vieles zu beachten, wenn es nicht mein eigener Text ist oder ich selbst Musik mache.

Alles in allem bin ich davon überzeugt, dass dieses Buch für Einsteiger gut nutzbar ist. Die Handhabung der Programme ist gut und jederzeit nachvollziehbar beschrieben.